Shadowrun Hannover

Die Online Erweiterung von Patrick Kurrat

Ich brauche Abstand – Gesendet aus dem selbstgewählten Exil

>>> 04-09-2081; 03:16:47:58
>>> secure log in attempt
>>> login user justizopfer
>>> ***************************************
>>> configuring custom environment
>>> „Welcome, boss“

Es ist amtlich. Ich werde wahnsinnig. Anders kann ich mir nicht erklären was gestern Morgen passiert ist. Fünf Minuten und 33 Sekunden lang lag ich also auf dem Boden und habe geschrien wie ein kleines Kind. Währenddessen haben die anderen durch ihre dummen Brillen gestarrt und nicht mal gemerkt das ich zusammengebrochen bin. 

Es hat sich angefühlt, als würde mein Gehirn platzen. Für alle Matrixuser: Psychotropes schwarzes ICE ist ein Scheißdrek dagegen.  Keine Chance den Angriff zu umgehen, keine Chance den Angriff abzuwehren. Es war auch keine Matrixaktivität, glaube ich. Logischerweise war ich nämlich gar nicht online zu dem Zeitpunkt. Man wollte ja nichts verpassen. Angefangen hat es in dem Moment, als die Korona vollständig sichtbar war. Es war als hätte die totale Finsternis etwas ausgelöst, was sich direkt in mein Gehirn gebohrt hat. Und nein, das war kein epileptischer Anfall. Die Prüfung durch Amtsarzt, Schattendoc und Magier (drei verschiedene!) haben keinen Auffälligkeiten oder Ungereimtheiten festgestellt. Selbst das mobile MRT hat keine Besonderheiten im Gehirn feststellen können. 

Dann wüsste ich aber gerne, warum meine Erinnerungen mir was anderes sagen. Bisher war das einzige Mal, das mir das passiert ist, als ich von der [empress] geträumt habe. Das ist aber über zwei Jahre her und nachdem ich in China nichts gefunden habe und mir auch niemand das Phänomen der dissonanten Stellen in der Matrix dort erklären konnte, hab ich es einfach verworfen. Seit dem hab ich auch bewusst nicht mehr davon geträumt. 

 Chéri, du hast einfach noch nicht die richtige Person gefragt, wie mir scheint. Dissonanz ist nichts was man sich einfach anlesen kann. Allerdings ist es auch in der Regel nicht so, das Dissonanzräume in der normalen Matrix auftauchen. Vielleicht sollten wir uns mal zusammensetzen, wenn du möchtest, um das zu erörtern. Bonne matinée.
Smoke

Gestern war es aber wieder wie vor zwei Jahren. Es hat sich genauso angefühlt als wäre ich in dem Traum. Nur war es diesmal nicht die Kaiserin, sondern ein Kind mit glühend roten Augen. Ich konnte mich nicht bewegen und sie ist auf mich zugekommen und hat ihre Finger an meine Schläfen gelegt. In dem Moment schossen Laserstrahlen aus ihren Augen und haben sich in meinen Schädel gebrannt. Als sie endlich aufgehört hat, habe ich ihre Stimme an meinem Ohr gehört „Finde meinen Bruder. Hilf uns“. Dann bin ich schreiend aufgewacht.

Das Überwachungsmaterial, was ich mir nachträglich besorgt habe zeigt, das der gesamte Opernplatz mit „Uhh“ und „Ahh“ zur Sonnenfinsternis gestarrt hat und niemand, ja wirklich niemand, auch nur mit der Wimper gezuckt hat, als ich zusammengebrochen bin. Nicht mal die Menschen hinter mir!

Deshalb bin ich im Moment nicht in Hannover zu finden. Ich werde erstmal ein paar Tage Ruhe suchen und versuchen zu verarbeiten, was hier passiert ist. Falls das irgendwie möglich ist. Ich hab noch ein paar Artikel auf Halde, die der News Aggregator zusammengesucht hat. Die werden erstmal herhalten müssen.

Wir sehen uns Chummers. Hoffentlich wird mein Kopf wieder klar.

Justizopfer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: