Shadowrun Hannover

Die Online Erweiterung von Patrick Kurrat

Schwache Bilanz nach einem knappen Jahr: Tír na nÓgs neuer Botschafter

Bereits im August 2079 war der Stellvertreter des damaligen Botschafters von Tír na nÓg ins Kanzleramt einbestellt worden, um ihn in Kenntnis zu setzen, dass Botschafter Marc-Kevin O’Shaughnessy offiziell zur „unerwünschten Person“ erklärt und ausgewiesen werde. – Gerüchten zu Folge bestand gegen den Botschafter der Elfennation von der Grünen Insel akuter KFS-Verdacht, was auch der Grund war, dass man ihn nicht selbst einbestellte, um ihn von seiner Ausweisung in Kenntnis zu setzen. O’Shaughnessy hatte jedoch  – noch ehe er der Forderung nachkommen konnte, binnen maximal drei Tagen das Land zu verlassen – einen tödlichen Autounfall, bei dem sein Dienstwagen mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit mit der Betonmauer einer Unterführung an der Grenze zum Stadtteil Bothfeld kollidierte.  Ungeachtet sämtlicher verbauter moderner Insassen-Sicherheitssysteme – ging sein Wagen anschließend unmittelbar in Flammen auf. Weder der Botschafter noch seine zwei Bodyguards oder ein ebenfalls im Fahrzeug sitzender Botschaftssekretär hatten auch nur den Hauch einer Überlebenschance.

Die Witwe des (Ex-)Botschafters lebt übrigens bis heute hier, in Hannover.
Graf Zahl

Lorenza O’Shaughnessy – geborene O’Connor. – Sie ist so etwas wie das schwarzes Schaf der Familie. Nicht gerade eine „Schande“, aber auch nicht weit davon entfernt: Zum einen hat sie einen O’Shaughnessy geheiratet, zum anderen noch weit unter Stand – noch nicht einmal aus einer „richtigen“ Danaan-Familie – und dann auch noch einen Norm. Die folgenden 15 Ehejahre waren auch nicht komplett skandalfrei. Dass die Allianzregierung ihren Mann als Botschafter zur „unerwünschten Person“ erklärt und ausgewiesen hat plus sein dubioser Tod und die KFS-Gerüchte haben ihrem Ansehen ebenfalls nicht gerade gut getan. Kein Wunder, dass sie wenig bis nichts auf die grüne Insel zurückzieht. – Zumal ihr Lebenswandel als Witwe auch nicht geeignet scheint, den diesbezüglichen Erwartungen ihrer Familie zu genügen.
Strass

Sylvester 2079 zum neuen Botschafter der Tír-Nation in der Allianz ernannt, trat Andreas O’Connor seine Botschafterstelle am 2. Januar 2080 an. In der Folge empfing er als erste offizielle Gäste die diplomatischen Vertreter Israels und der Confederation of American States in seinen Amtsräumen, wohl, um beide Nationen der unverändert guten Beziehungen zu Dublin zu versichern. Der Empfang des Kanzleramtschefs und des deutschen Außenministers erfolgte erst danach, was durchaus registriert wurde (und das keineswegs nur in Hannover). In gut unterrichteten Kreisen wird darüber spekuliert, dass O’Connor – wie zuvor O’Shaughnessy – nur in zweiter Linie ein Diplomat sei, der die Elfennation in Hannover vertritt, sondern seine eigentliche Funktion vielmehr die eines Residenten des Tír Republican Corps sei, des Nachrichtendienstes Tír na nÓgs.

Sein erstes Jahr als Botschafter Tír na nÓgs war geprägt von zahlreichen – jedoch stets vergeblichen – Klagen diverser Konzerne über die die rechtswidrige Abwerbung, mehrheitlich, elfischer Konzernbürger durch Vertreter des Tír. Allen voran die für ihre rücksichtslosen Rekrutierungsmethoden berüchtigte Headhunting Agentur „Talent Recruitment Company“ oder wegen Vorkommnissen, die förmlich „Wirtschaftsspionage“ schreien.

Andreas O’Connor, der bei seinen öffentlichen Auftritten Tír-Botschafter eher blass blieb, ist es seit seiner Amtseinführung zudem nicht gelungen, die Risse in den Beziehungen zu Pomorya, der Elfennation an der Ostsee zu kitten, nachdem Marc-Kevin O’Shaughnessy während seiner Zeit als Botschafter in Hannover diesbezüglich einfach zuviel diplomatisches Porzellan zerschlagen hatte.

Öhm. Hat noch irgendjemand anders gesehen, das die Witwe des alten Botschafters und der neue Botschafter denselben Nachnamen/Mädchennamen haben? Nein? Just me? Ok then…
Mock Up

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: