Shadowrun Hannover

Die Online Erweiterung von Patrick Kurrat

Schlagwort-Archiv: Datapuls

>>>Neuer DATAPULS verfügbar<<<

Ein neuer Datapuls ist auf den Radaren aufgetaucht. Datapuls Hamburg. Die Schattengemeinde hat sich da etwas mehr Mühe gemacht und ihn größer aufgezogen als die letzten kleineren Uploads. Das ergibt natürlich auch Sinn, wenn man bedenkt, das die Hansestadt eine der Runnerhochburgen in der ADL ist. Zu finden ist dort im Prinzip alles was auch in den kleinen Pulsen auch drin ist, nur ordentlich ausgewalkt und vernünftig präsentiert.

Detaillierte Stadtbeschreibungen finden sich hier genauso, wie ein grober Überblick. Wie komme ich rein, was muss ich beachten, wenn ich drin bin, Szenetreffs (natürlich auch der Cyberuntergrund, Hamburgs very own) und alles was man sonst noch erwarten würde. Big Player, Hotspots, Places not to go, alles über die Unterwelt und natürlich Besonderheiten in Matrix, Magie und Tech.

Ich habe meine Kommentare dazu schon hinterlassen und ein Beitrag von yours truly ist natürlich auch dabei, diesmal über die Ältermänner. Zu finden ist der Download unter [Datapuls: HAMBURG]

Also, auf nach Hamburg, dort ist immer was zu tun.

 

 

Advertisements

>>>Neuer DATAPULS verfügbar<<<

Und da sind wir mit dem letzten Upload in der Reihe Datapulse. Den hatte ich doch fast vergessen. Da war ich aber auch nicht wirklich dran beteiligt, da kann sowas doch mal leicht passieren. Ich hab nur beim drüber fliegen ein wenig kommentiert. SOX ist auch nicht wirklich die Gegend, in der ich viel Zeit verbringen will. Nichtsdestotrotz, falls der eine oder andere von euch das vor hat. Schaut euch das File mal genauer an. Genau wie die anderen Pulse hat der [Datapuls: SOX] entsprechende Infos für den lokalen Runner. Dazu gehört natürlich, wie man reinkommt, wie man sich drinnen orientiert und wie man sich verhält. Natürlich darf der obligatorische Überblick über die Konzerne nicht fehlen. Hier ist natürlich auch der französische Teil mit eingeschlossen. 

Das wichtigste sind aber meines Erachtens nach die Überlebenstipps. Was lebt dort, wie verseucht ist es wirklich und für die Magier unter euch: Wie beeinflusst es euch wirklich. Und ganz ehrlich: Wenn ich mir die Ghulgangs und anderen Bekloppten/Armen Schweine angucke die dort leben und wüten, werde ich da ganz sicher nicht hingehen, zumindest nicht freiwillig. 

Aber lasst euch nicht von mir beeinflussen. Wenn ihr da hinmüsst, viel Spass.

>>>Neuer DATAPULS verfügbar<<<

Und hier kommt ein weiterer Datapuls in die weiten der Matrix gespült: [Datapuls: Österreich]. Zwar wieder über ein deutschsprachiges Gebiet, diesmal allerdings über unsere Nachbarn aus Östereich. Nachdem es zwar in diversen Europa Uploads Informationen zu den Ösis gab, ist das die erste dedizierte Datei seit [Walzer, Punks & schwarzes ICE]. Und es hat sich eine Menge gedreht, seit dieser Zeit. Dr. Nowaks sind zwar immer noch die Schmidts, aber die Crashs, SURGE, Tempo und KFS haben alle Impact gehabt und das Land ordentlich durchgerührt.

Zwar sind die Österreicher nett wie immer, aber sie sind auch genauso durchtrieben wie immer. Hauer werden nach wie vor diskriminiert und Fremde sind willkommen, solange sie sich am Ende des Tages wieder nach dorthin verabschieden, woher sie gekommen sind. Bundesländer haben sich abgespalten und wieder angegliedert, die Monarchie wurde eingerichtet und dann wieder abgeschafft. Interessanter Lesestoff, wenn ihr mehr wollt als nur zum Skifahren rüberzugondeln.

À propos Sport. Da gibt ein ganzes Kapitel drüber. Combat Biking, Stadtkrieg. Geschrieben übrigens von Honeybadger. Anarchie Wien spielt in der DSKL ja immer schon weiter oben mit, aber da haben sie sich auch noch eine der besten Spielerinnen rausgesucht um einen Beitrag zu leisten. Grandios.

Dann gibts natürlich noch die obligatorischen Kapitel über die Schatten, die Unterwelt und natürlich die wichtigsten Player sowohl bei den Verbrechern, als auch bei den Konzernverbrechern. Aber auch, was man beachten muss, wenn man sich als Ortsfremder in Österreich in die schattigen Gefilde vorwagt. Wer länger hier arbeiten will, sollte jemanden kennen, der sich wohlwollend zu einem äußert, sonst wirds schwierig.

srzitat Und das ist kein Scherz. Mittlerweile habe ich einiges an Beziehungen nach Graz, Linz und Wien, aber wenn man da als Zuagraster auftaucht, dann bist du erstmal nichts wert und die packen dich kaum mit der Kneifzange an. Dr. Nowaks sind mehr als nur reserviert und wenn du keinen Fürsprecher hast, dann kriegst du nur kleine Aufträge. Und zwar solange bis du bewiesen hast, dass du verläßlich bist. Das hab ich schon lange nicht mehr so erlebt. Achja, höflich und nett sind sie dabei trotzdem immer. Das sie dich geschnitten haben, fällt dir immer erst hinterher auf, wenn du drüber nachdenkst, warum das so ein komisches Gespräch war.
srzitat Graf Zahl

Ansonsten kriegt man hier als Auswärtiger, oder Zuagraster, jede Menge Input über Locations und Modus Operandi der lokalen Szene. Sehr zu empfehlen.

>>>Neuer DATAPULS verfügbar<<<

Und da sind wir schon wieder. Im Moment kommen ständig neue Downloads rein. Der [Datapuls: Karlsruhe] ist relativ frisch zusammengestellt worden und in dem Zusammenhang ist meine Expertise bezüglich des rechtlichen Krams in der ADL abgefragt worden. Im Speziellen geht es um das Bundesverfassungsgericht und den Bundesgerichtshof.  Wenn ihr wissen wollt was ich dazu zu sagen habe, dann zieht euch die Datei, ich gebe das jetzt nicht alles hier nochmal wieder. Damit ist neben [DP:Berlin], [DP:T&S] und [DP:ADL] jetzt der vierte Datapuls in der Reihe aufgenommen. Scheint ja fast so als verfolgen die SysOps im Panoptikum damit ein System. Ich weiß, das mindestens noch ein Datapuls zu Östereich kommen soll. Da informiere ich auch sobald ich neue Infos habe.

Aber komme wir zum DP:Karlsruhe bzw. die Sonderrechtszone Karlsruhe, die sich ja ein bisschen weiter um die Stadt rum erstreckt. Die Bundeswehr hat hier nach wie vor die Kontrolle (seit 2049) und ist somit einer der wenigen Hochburgen der Armee. Das heißt im Endeffekt, das hier eine Militärdiktatur mit Absegnung der Regierung stattfindet.

srzitat Was bedeutet, das man einen guten Teil Militärmaterialien von hier „beziehen“ kann, wenn man die richtigen Leute kennt.
srzitat Graf Zahl

Der Datapuls beschäftigt sich mit eben dieser Militärischen Besatzung, Rassismus, Magie (Karlsruhe hat stark unter dem Kometen gelitten und etliche Geheimzirkel haben hier große Lobbys/Logen/Zirkel), konkurrierende Zuständigkeiten des Sicherheitsapparates, Konzerne, die Bundeswehr und noch eine Menge Kleinkram.

srzitat Unter anderem ist das Bundesamt für Hermetik und Hexerei (BHH) in Karlsruhe zu finden. Das heißt alles was an magischen Phänomenen in der ADL auftritt, wird hier gesammelt und vorgehalten. Wichtig, falls man mal in der Richtung irgendeine Info braucht.
srzitat Yasemine

Wer sich also jemals in Karlsruhe aufhält, oder Jobs in der Richtung annimmt, der sei gewarnt. Die ADL Regierung ist zwar stark in Hannover, aber in Karlsruhe mindestens ebenso, da Teile des Verwaltungsapparates plus die Bundeswehr hier einen extrem hohen Stellenwert haben. Wobei das nicht ganz richtig ist. Sie haben für die ADL einen hohen Stellenwert. Die Bevölkerung sieht das ganz anders, vorallem, weil die Übergriffe durch die Bundeswehr eher zugenommen haben. Aber lest lieber selbst.

>>>Neuer DATAPULS verfügbar<<<

Und kaum ist der [DP: Berlin] online, kommt auch schon der nächste Download. Ich hab ehrlich gesagt nicht so schnell mit einem neuen Update gerechnet, aber scheinbar ist der Bedarf von unseren Mitrunnern aus dem Süden durchaus vorhanden. Hier also der [Datapuls: Trollrepublik & Schwarzwald] (ein sehr unintuitiver Name wie ich finde).

Hier findet sich unter anderem natürlich in allererster Linie ein Update zum [DP: ADL] verfasst von Einheimischen (Veteranen der Trollkriege, Schieber, Waffenhändler, usw.).

Wer also schon immer mal wissen wollte wie das Leben in der Trollrepublik sich nun darstellt, der sollte sich den Upload nicht entgehen lassen. Abgehandelt werden wie üblich die wichtigsten Gegenden, Konzerne, Politik und Unterwelt.

Magischer Kram ist natürlich auch zu finden und wer schon immer mal mehr übers Trollthing wissen wollte, oder welche Critter in den Bergen da rumlaufen wird hier auch nicht enttäuscht.

srzitat Als Transportdienstleister kann ich nur ganz klar sagen: Sehr informativ. Zu wissen welche Viecher wo rumlaufen und welche Orte man meiden sollte ist Gold wert. Vorallem weil die Trolle eine Menge Bedarf an Spezialkram haben, der halt nicht vor Ort hergestellt wird. Umgekehrt habe ich schon etliche Telesmatransporte aus dem Schwarzwald heraus gehabt. Also auch da lohnt sich zu wissen wen man kennen sollte.
srzitat Graf Zahl

Ganz besonders lachen musste ich über unsterbliche Trolle. Einfach mal reingucken, dann wisst ihr was ich meine (Und ja, damit sind wir Orks die letzten gekniffenen, die kein ewiges oder zumindest sehr langes Leben zugeschrieben bekommen).

>>>Neuer DATAPULS verfügbar<<<

Heute gibt es mal eine kleine Werbemaßnahme für die Chummer aus Berlin. Wie ich ja schon in [diesem Artikel] angekündigt habe, gibt es ein Update für Berlin. Tolstoi ist hier tatsächlich praktisch gar nicht involviert, weshalb auch [SRB] hier keinen Einfluss hat. Stattdessen haben wir eine bekannte Gruppierung, die sich für die neuen Daten verantwortlich zeigt. Die H4CKB1RD5 sind ja seit einiger Zeit eine feste Größe im Berliner Anarchoraum und .rez lässt auch keine Möglichkeit aus, ihre… interessanten Ansichten unter das Volk zu bringen. Vor einigen Monaten haben sie unter anderem den Novapuls [gehackt] und sich seitdem auch nicht lumpen lassen neue Informationen zu sammeln. Seit letzter Woche gibt es nun auch das erwartete Update zu Berlin im [DATAPULS: BERLIN]

Die verantwortlichen Hackbirds für den DP sind .rez, .spoof, .krah und .root. Es sind wirklich interessante Infos in dem Download zu finden. Jeder, der auch nur ansatzweise vor hat sich in die Anarchozonen zu begeben, sollte sich schlau machen. Das Marschall-Programm, von dem ihr sicherlich schon gehört habt ist eine merkwürdige Stilblüte Berlins, die komplett am ADL-Recht vorbei gewandert ist. Für alle, die nicht wissen wovon ich rede, sollten sich den Klassiker „Dredd“ angucken und dann haben sie eine grobe Vorstellung, was dort gerade abgeht.

Ansonsten gibt es ein paar gute Übersichten über Locations und Strippenzieher sowie die wichtigen Kieze, die es dort so gibt.

srzitat ES GIBBET NUR EINEN KIEZ!
srzitat Roter Friese

Ich weiß, das ich nur selten in Berlin unterwegs sein werde, aber es ist gut zu wissen, wo man sich vernünftig bewegen kann und wo nicht.

srzitat In den Konzerngebieten kann man sich allerdings tatsächlich ganz gut aufhalten und die Arbeit dort unterscheidet sich nicht wirklich von der hier in Hannover
srzitat Strass