Shadowrun Hannover

Die Online Erweiterung von Patrick Kurrat

Schlagwort-Archiv: Shadowrun 5

Humanis Policlub zerlegt sich selbst

Boing everybody! Hier ist wieder euer trautes zweites Wohnzimmer in der ‚trix. Mir und diversen anderen Sendern ist die Nacht was grandioses zugespielt worden. Das sollte man nicht unkommentiert lassen, wenn es schon um den HUMANIS POLICLUB (ja, manchmal muss man einfach schreien) geht. Die Spinner haben gestern mal wieder den Vogel abgeschossen. Und es wäre nichtmal aufgefallen, wenn nicht dieses Video geleaked worden wäre. Wenn ihr euch fragt wo das Ganze aufgenommen wurde kann ich ganz klar sagen: In Everett. Bei einer „Spendengala“ für gemeinnützige Zwecke. Wenn ihr wissen wollt, warum die 1. Vorsitzende eine glühende Rede auf die Metamenschheit gehalten hat kann ich euch ebenfalls ganz klar sagen: Keine Ahnung. Aber es war witzig oder?

Menschlich (HAHA) kann ich das absolut nachvollziehen was sie da von sich gegeben hat. Aber scheinbar sind ihre Eidgenossen da anderer Meinung. Man hat sie nämlich heute morgen tot in den Gassen Everetts aufgefunden. Puh, also ich hätte ja einen Rücktritt erwartet, aber Selbstmord durch Erhängen in einer Hinterhofgasse an einer Feuerleiter hätte ich von Frau Prof. Dr. nicht erwartet (*hust hust*).

Wie dem auch sei, ein Rassist weniger auf unserer schönen Welt. Was kann es besseres geben als so einen Mittwoch zu beginnen.

CYa und BOING

[Schattenload 07/2019] RA*ZANNG – Der Multimog

Ein weiterer Schattenload. Diesmal nur noch mit wenig Verzug. Und schon für SR6 ausgelegt. Das hier ist der von letztem Monat. Fahrzeugwerte für den Multimog als Basis- und als Arbeitsvariante.

Der Schattenload von August wird sicherlich auch nicht mehr all zu lange auf sich waren lassen. Bis dahin: Enjoy!

Do you want to know more? >>> Full Download

[Schattenload 06/2019] Das Devil’s Ratwitch

Und hier haben wir des Extraload zur Mitte des Jahres. Leicht verspätet, haben wir hier eine Location und zwei Connections mitten aus Berlin-Kreuzberg. Wer schon immer mal die Rattenburger aus Demolition Man probieren wollte ist hier genau richtig. Mjam!

Do you want to know more? >>> Full Download

[Schattenload 05/2019] Herzlich Willkommen in Zürich!

In der fünften, hier etwas verspäteten Ausgabe des Schattenloads gibt es diesmal einen Kurzabriss über Zürichs Bahnhof als hochfrequentierte zentrale Location, der sich gut mit dem neuen Datapuls Schweiz kombinieren läßt. Off you go, then. :)

Do you want to know more? >>> Full Download

>>>Neuer DATAPULS verfügbar: Proteus<<<

Und damit kicken wir wieder ein neue Reihe von Datapulsen los. In den nächsten Wochen werden ich einen Überblick über die neu hochzuladenen Datapulse hier veröffentlichen. Immer mit einer kleinen Zusammenfassung. Tagwache hat mich wie immer nicht darum gebeten diese Werbung zu machen, allerdings halte ich es für wichtig, das ihr wisst, das die Downloads existieren um in der ADL zu überleben. Jetzt gehts erstmal los mit Proteus, der Rest folgt über die Wochen:

  • Datapuls: Proteus
  • Datapuls: Frankfurt
  • Datapuls: Schweiz
  • Datapuls: Verschlusssache

Den Download für Proteus findet ihr übrigens [hier].

Was findet sich also in dem Dokument. Los gehts wie in den meisten Fällen mit einer Kurzzusammenfassung. Wo kommt der Konzern her, und was will er eigentlich von der Welt.

Unter anderem auch eine Übersicht über alles was bei Proteus Rang und Namen hat. Von Kevin Goldammer über Katjana Pudowkina bis hin zu Sir Henry Commton-Nelson. Eine illustre und teils skurrile Mischung aus Metamenschen, die am Steuer des Megas sitzen, das kann ich euch sagen.

Danach folgt ein Absatz über die Kultur im Konzern sowie die Infrastruktur (also: Welcher Arkoblock steht wo) und die einzelnen Sparten in die sich Proteus aufgliedert (Proteus Nordsee, Pazifik, Atlantik, Space).

Corpshark hat mich ausserdem gebeten ein wenig über das Konzernmilitär auszubreiten, also bin ich indirekt auch ein wenig beteiligt an dem Upload. Wenn man das  Militär als Tochterkonzern ansehen will, dann ist es auch Teil des nächsten Abschnitts, in dem über alle anderen Tochterfirmen des Megas berichtet wird.

Den Abschluss bildet dann noch eine Übersicht über Arkoblocks und wie sich das Leben so in einem gestaltet. Findige Hacker *hust* haben sogar ein paar Karten organisiert, damit man sich eine Meinung bilden kann, falls man sich mal in einer Arkologie wiederfinden sollte. :)

So, das wars fürs erste. Informationen über die anderen Downloads auf dem Weg des Erscheinens in den nächsten Wochen.

[Outgame]
P.S.: Der reale Abschluss ist wie immer die Spielleiterinformationssektion (Deutsch ist eine tolle Sprache. Einfach Hauptwörter aneinanderreihen. ZACK. Neues Wort :)). In ihr findet sich Informationen über die Proteusverschwörung, die in der Schockwellen-Kampagne der 3. Edition begonnen wurde. Informationen für Spielleiter über die Auswirkungen, inklusive dem Schattenkrieg gegen Swiss Genom werden hier erörtert.

[Schattenload 04/2019] Spring!

Und hier die vierte Ausgabe des Schattenloads. Dieses Mal eine Hilfestellung für alle Neu-SLs unter euch. Jeder hat mal angefangen und diese Tips helfen erstmal in Gang zu kommen. Diesmal auch fast pünktlich in dem Monat für den er erscheint. :) Enjoy reading!

Do you want to know more? >>> Full Download

Krieg unter Schiebern

Vor nicht all zu langer Zeit begab es sich also, dass gewisse Personen der Unterwelt nicht gut auf einander zu sprechen waren…

<<<corrupt text>>>
<<<reloading user>>>
<<<access rights granted>>>

Sōda ne. PAH! Ok, Tacheles. Hier ist Herta von Hertas Büdchen und diese Computerkacke geht mir tierisch auf die Nüsse. Ich weiß warum ich normalerweise Leute für sowas habe. Aber dat kann ich nich so stehen lassen, schon gar nich, wenn einer so hochgestochen anfängt zu labern am tun. Slupinski diese verfluchte Löwenzahnfresserin hat versucht hier feindliche Übernahme zu betreiben. Aber da isse bei mir anne falschen Adresse. Und ich bin wohl nicht die einzige, die das krumm nimmt. Ihre Schläger sind mal ordentlich aufgemischt worden die Tage. Nur damit es jeder Mal gehört hat: Wypokac nennen die sich. Hauer alle miteinander. Wohnen in Bochum bei die Outpostkneipe. Da wo die Halle von Slupinski sein tut. Direkt daneben. Immer schön am bewachen tun die das.

Bis auf letzten Dienstag. Da kamen die Wattenscheider Fußballjungens und prügelten die harten Bikers mal eben kaputt. Hah. Damit hatte die olle Hexe nich gerechnet wette ich. Auch wenn sie dann irgendwann die Wummens ausgepackt haben, hat das nichts genützt. Die Halle und ein paar Drohnen hats auch noch erwischt.

Oha… das war als der Lärm, den wir beim Rennen mitbekommen haben. Wir dachten schon da hat einer irgendwas gesprengt, so laut war das
SickSissy

Soweit ist das gar nicht weg von der Realli… Realie… Wahrheit. Die haben einen Durchbruch geschaffen vom Outpost direkt in die Halle. Nachdem die Hauer fast alle kaputt waren, war das einfach von da reinzukommen.
Roter Friese

Slupinski hat nicht nur versucht im Pott Leute abzuziehen. Mich haben sie auch gepackt, als ich gerade in Hamburg für einen örtlichen Vorortschieber Waffen abgeliefert habe. Schwarz gekleidet, alle breit wie Schrank und bestimmt zu zehnt, alle bewaffnet mit dicken Knarren. Da konnte ich nur noch freundlich lächeln und die Ware abgeben. Zum Glück hatten wir alles auf Kamera, sonst wären meine Mädels und ich am Ende noch dran gewesen. Die haben ihre Spuren auch so gut verwischt, das man nur wusste, das sie bis in den Pott gekommen sind. Ok, wir hatten zu dem Zeitpunkt keinen Hacker dabei, deshalb war das schwieriger. Gut das irgendwer genaueres wusste, sonst wäre das sicher noch weiter so gegangen und hätte gute Arbeitsgelegenheiten kaputt gemacht.
Graf Zahl

Ich wette da hat ein anderer Kollege mal die Shadowrunner ausgepackt und dafür gesorgt, das die Biker aufs Fressbrett kriegen, damit die Ware wieder zurück an den Empfänger gehen tut. Als die Wypokac dann alle innen Krankenhaus waren, hab ich auch ein paar von meinen Mädchens vorbeigeschickt und die Waren wiederholen lassen. Plus Zinsen hab ich natürlich mitbringen lassen. Die Halle war dann am Ende der Woche ganz schön am alle gewesen sein.

Tja. Und jetzt ist die gute Agniezka am Arsch sein, weil alle, die sie vorher beklaut hat am draufhauen sein tun. Selbst schuld sach ich ma.

 

[!] Shadowrun Let’s Play – S03E03

Und heute wird der Cliffhanger um das Schicksal von Shrapnell aufgelöst: Jan Wagner, Mháire Stritter, Julia Klein und Max Cannings sind wieder mit von der Partie. Let’s go! 

Synopsis: Burning Edge! Shrapnell wird zum Doc gebracht um sein Leben zu retten! Ausserdem fragen sie endlich nach Finchs‘ Namen. Ganz am Ende. Nach zwei Tagen Downtime. Aber sie fragen…

 

[Extraload 03/2019] Verordneter Frohsinn

Hui, der neue Schattenload oder besser Extraload ist vollgepackt mit neuem Spielmaterial. Informationen über Karneval in der ADL und in Östereich, eine neue Drohne in unterschiedlichen Ausführungen und Run-Ideen zu Karneval. Wow. Massiver Inplay Value. Viel Spass damit!

schattenload_2019-03_extraload

Do you want to know more? >>> Full Download

[!] Shadowrun Let’s Play – S03E02

3. Staffel, neue Episode. Mit reißerischem Thumbnail und allem drum und dran ^^

Was wird wirklich passieren? Check it out. Kitsu, Shrapnel und Finch sind immer noch unterwegs und versuchen nicht drauf zu gehen. Attacke Pinguin!

Synopsis: Ganger werden weiter beschossen, Runner werden weiter beschossen. Shrapnell wird mehr beschossen als die anderen…