Shadowrun Hannover

Die Online Erweiterung von Patrick Kurrat

[SL] Schnelle Runideen auf einer Karte

Moin,

heute mal kein Ingame Artikel. Stattdessen möchte ich euch ein Template vorstellen, welches ich benutzen will um einen mobilen Run-Generator zu bauen. Dazu wird es ein kleines Deck an Karten geben, die man zu einem großen Ganzen kombinieren kann. Auf der Karte werden Informationen drauf sein wie:

– Runidee
– Location
– Kontakte
– Komplikationen während des Runs

Geplant ist, das im Laufe des Jahres eine Handvoll von diesen Karten hier veröffentlicht werden und man sich die quasi ausdrucken kann um sie immer dabei zu haben. Ich hoffe das klappt alles so, wie ich mir das vorstelle. Darum jetzt aber erstmal die Grundlage, bzw. ein erster Entwurf. Lasst euch überraschen 🙂

card template - four panel - klein

Advertisements

[Hurricane Prime] Jobangebot Extraktion – Eilt!

Hurricane Prime

Hier ein kurzfristiges Angebot für alle App-User. Eine Businesspartnerin ist vor ca. einer Stunde entführt worden. Ich benötige ein schlagkräftiges Team, welches in HH-Wildost schnellstmöglich den Aufenthaltsort in Erfahrung bringt und die Zielperson dann wieder extrahiert.

 

Zielperson: Danielle, eine Pixie [Anhang.jpg]
Bezahlung: 50k
Parameter: zeitkritisch, Zielperson muss unversehrt sein
Kontakt: direkt über die App

Wie immer gilt:
– Wer zuerst kommt malt zuerst.
– Der Preis ist nicht verhandelbar.
– Meldet euch mit Teamzusammenstellung

Helikopterabsturz – Dracoform involviert?

Seattle – Der Jahresauftakt startet fulminant. In der gestrigen Nacht ist ein noch nicht identifizierter Helikopter in Everett abgestürzt. Der Hubschrauber verfehlte nur knapp das Everett Memorial Stadium und zerschellte an einem Hochhaus nahe der Colby Avenue. 94 Menschen wurden verletzt, drei erlagen noch am Unfallort ihren Verletzungen.

Die Ursache für den Absturz ist zur Zeit noch unbestätigt. Knight Errant hat bisher keine offizielle Bekanntgabe herausgegeben. Augenzeugenberichten zu Folge ist allerdings von Fremdeinwirkung auszugehen. Ein Video welches uns aus zuverlässiger Quelle zugespielt wurde zeigt einen Luftkampf zwischen der Besatzung des Helikopters und einer, wie es scheint, Dracoform. Die Schwingen des mutmaßlichen Drakes sind klar zu erkennen und kurz bevor der Helikopter abzustürzen droht verschwindet die Gestalt in den Schatten der Nacht. Die Kamera, die mutmaßlich zu einem Verkehrsüberwachungszeppelin gehört, konnte die Verfolgung leider nicht aufnehmen. 

srzitat Das kann ich fast nicht glauben. Irgendwer muss doch gesehen haben wo der hin geflogen ist. Und irgendwer muss doch eine Drohne gehackt haben. Angeblich geht das doch immer so leicht.
srzitat Yasemine

Der Helikopter wies keinerlei Kennzeichen auf und konnte unseren Recherchen zu Folge auch nicht vom GridGuide™ identifiziert werden. Das heißt die Frage die sich stellt ist: Wieso wird ein Drake mitten in der Nacht durch Seattle geflogen? Warum wendet er sich gegen seine Transporteure? Und wer steckt hinter dem Drake, welche nachweislich äußerst selten sind. 

Zeugenaussagen werden von Knight Errant entgegengenommen, Videobeweise bitte gerne auch an LTG-S-E-17354-1555-2.

Hiatus

srzitat Weihnachtsferien! Wir sehen uns nächstes Jahr wieder. Guten Rutsch.
srzitat Justizopfer

[Werbung] We care a lot

Extrapuls vom 22.12.2079

novapuls-60_extrapuls-16

Do you want to know more? >>> Full Download

[Werbung] Taco Temple Eröffnungsangebote

Taco-Temple_Logo_Advertisement

Neue Reality Show – „Unsere kleine WG“

srzitat Bitte seht’s mir nach, aber das ist einfach zu gut um es nicht zu posten. Die Crawler hatten es schon als irrelevant aussortiert, aber ich musste es einfach nochmal zurückholen.
srzitat Justizopfer

PNN Logo <Programmankündigung>
Pünktlich zum 3. Advent wird unsere neue Reality-Show an den Start gehen. „Unsere kleine WG“ ist eine bisher recht neues Format, das natürlich in öffentlichen Sendern keinen Platz finden würde. Wir wurden von den Brüdern Reedeman angesprochen, ob wir ihre WG nicht produzieren wollen. Nachdem wir uns die Prämisse angehört haben, konnten wir uns tatsächlich nicht mehr dagegen wehren. Die WG der drei Zwergenbrüder wurde in den letzten Tagen bereits komplett von uns verkabelt und ist bereit für den Livestream ab dem 17.12.79.

Was passiert: Die Gebrüder Reedeman werden sich in ihrer WG grundsätzlich unbekleidet aufhalten. Das ist jedoch nicht spannend und wurde bereits mehrfach durchexerziert und auch schon prämiert. Der eigentlich interessante Punkt ist, das „Unsere kleine WG“ nicht darauf wartet, das zwischen Bewohnern irgendetwas passiert. Vielmehr binden wir in das Format noch die klassischen Elemente einer Dating Show  mit ein. Jede Woche wird ein(e) neue(r), nackte(r), Kanditat(in) eingeschleust und mit den Brüdern bekannt gemacht. Die haben jetzt eine Woche Zeit den oder die Kandidat(in) für sich zu gewinnen und die meisten Schäferstündchen einzulegen. Unsere Zuschauer dürfen natürlich Wetten abgeben welcher Zwerg – Damian, Luke oder Jonas – das Rennen macht. Tippen die Zuschauer richtig, bekommt der oder die Kandidat(in) einen Preis. Zusätzlich werden die Wetten natürlich ausbezahlt, damit jeder was davon hat.

Also, schaltet ein, es lohnt sich. Für einen kleinen Obolus kann man sich ab heute schon zuschalten und sich mit den Brüdern vertraut machen Einfach [hier] klicken.

[Hurricane Prime] BOLT + M

Hurricane PrimeHeute neu im Programm. Für alle die wissen wollen woher alle anderen auf einmal den Kick kriegen. BOLT + M.
Eine frische Lieferung ist gerade in meinen Lagerhäusern angekommen und schon ist es wieder fast ausverkauft. Das Zeug geht weg wie nix und jeder der sich was sichern möchte weiß wie er das zu machen hat.

BOLT_M-AAS-v1-XL
Spezielles Nikolausangebot. Nur heute!

In dem Zusammenhang ein kleines Jobangebot. Eine Lieferung kommt in den nächsten Tagen in Hamburg an. Diese muss extrahiert und an meinen Kontakt übergeben werden. Bezahlung: 35.000€

Wie immer gilt:
– Wer zuerst kommt malt zuerst.
– Der Preis ist nicht verhandelbar.
– Meldet euch mit Teamzusammenstellung

Tornado in Berlin-Renrakusan

Berlin (dpa) – Am gestrigen Abend kam es in Berlin zu einem ungewöhnlichen Wetterphänomen. Ein heftiges Gewitter erschütterte in den frühen Abendstunden den Prenzlberg. Die Superzelle zog von Westen über die Stadt und überquerte gegen 17.30 Uhr den Stadtteil Renrakusan. Nahe der Schneeglöckchenstraße formte sich Augenzeugenberichten zufolge um 17.32 ein Tornado und zog Richtung Volkspark. Auf dem Weg hinterließ er eine Wüste aus Schutt und Asche, bis er nur wenige Meter später an der Ecke Sigridstraße (52°32’06.5″N 13°27’41.6″E) auf die Villa des Sportmagnaten Denis Rabenschrey traf. Dort verweilte der Tornado für mehrere Minuten und zerstörte scheinbar zielgerichtet Teile des Hauses, bis sich der Wirbel verflüchtigte und die Villa in desolatem Zustand zurückließ.

Wetterexperten und Mitgliedern der Gruppe Skywarn zu Folge ist der Wirbelsturm mindestens mit der Stufe F3 einzuordnen. Die Größe des Tornados sowie die von einem Nachbarskind gemessenen Windgeschwindigkeiten unterstützen diese These. Nach Ansicht der Fachleute hätte ein Wirbelsturm dieser Größe jedoch deutlich mehr Schaden anrichten müssen. Spekulationen über einen sogenannten Downburst, also eine Fallböe, wurden von den Experten zurückgewiesen. Der klar auf [Video] zu erkennende Wirbel, die Stärke und die Art der angerichteten Schäden spricht gegen dieses spezielle Phänomen.

Denis Rabenschrey, der in den letzten zwei Monaten rasant an Popularität gewonnen hat, erlag noch in der Nacht seinen schweren Verletzungen. Die wohlwollenden Spenden zu Gunsten des privaten Schießsportvereins „Schützenheinis e.V.“ hatte zunächst für Aufsehen in der Community gesorgt. Innerhalb von nur zwei Wochen hob der Verein eine Bogenschützensparte aus dem Boden, die durch die geflossenen Gelder ausserordentlich gut aufgestellt war. Rabenschrey, der bisher nie als Schütze in Erscheinung trat, führte die Mannschaft selbst als Kapitän an. Seit Aufstellung der Sparte vor 6 Wochen konnten die Schützenheinis 4 von 5 besuchten Turnieren für sich verbuchen. Ambitioniert, haben sie schon von größeren Turnieren geschwärmt und angekündigt das sie zur Landesmeisterschaft im Februar nicht unterschätzt werden sollten.

Wie viel von diesem Versprechen übrig ist, nachdem ihr Top-Bogenschütze nun verstorben ist bleibt abzuwarten. Ein wenig wird der Vereins aber sicherlich noch von den Spenden zehren können.

srzitat Warum zum Geier interessiert uns irgendein Pfosten aus Berlin, dens ausm Leben gebombt hat?
srzitat Roter Friese

srzitatWeil es nicht um den „Pfosten“ geht; sondern um den Tornado, der quasi mit Absicht genau ein Haus verwüstet hat. Auch wenn die Umstände relativ konsistent zu sein scheinen, ist es doch ungewöhnlich, das der Wirbelsturm keine größere Schneise gezogen hat. Vorallem weil das Gewitter praktisch aus dem Nichts erschienen ist und auch auf den Wetterradaren vorher nicht aufgetaucht und hinterher auch nicht weitergezogen ist.
srzitat Graf Zahl