Shadowrun Hannover

Die Online Erweiterung von Patrick Kurrat und Philipp Seeger

Street Rush ’79 auf dem Schützenplatz

Vom 22. bis 30.07. ist es soweit. Das Street Rush Treffen auf dem Schützenplatz findet wieder statt. Kaum ist das diese Woche noch laufende Schützenfest vorbei, wird sich auch schon auf die nächste Großveranstaltung vorbereitet. Nachdem die Nubola-Krise überstanden ist, kann sich Hannover endlich wieder auf seine Vorteile als Veranstaltungsort besinnen. Das Bikertreffen wird wie in jedem Jahr von Robert Breitfeld als Hauptorganisator ausgerichtet. Breitfeld ist in den letzten Jahren als Präsident des Hannoveraner Chapters der Desperados bekannt geworden. Obgleich dem Motorradclub regelmäßig Verbindungen zum organisierten Verbrechen nachgesagt werden, gibt es wenige konkrete Beweise dafür. Breitfeld ist zudem ein charismatischer Mann, der sich mit einigen der Top Lobbyisten in Hannover gut gestellt hat. Das macht es ihm natürlich deutlich leichter seine Desperados aus dubiosen Machenschaften rauszuhalten. Damit hat das Treffen zwar auch immer den Hauch des Anrüchigen, zieht aber durch diese Mischung immer noch mehr Leute an.

…und zwar auch die windigen. Je größer das mittlerweile eher an ein Festival erinnernde Bikertreffen, desto einfacher wird es für die Desperados ihre Drogendeals und Waffengeschäfte abzuwickeln.
Graf Zahl

Darf man den Zahlen der letzten Jahre glauben, ist die Veranstaltung stetig gewachsen, sodass es mittlerweile Biker aus ganz Europa anreisen um hier eine Woche sich und ihre Maschinen zu feiern. Als musikalischer Headliner wird die umstrittene Band „En Tous Rage“ für Stimmung sorgen. Nachdem es zuletzt ruhig um die Quebecer Rocker geworden ist, starten sie mit dem Street Rush in ihre neuen ADL-Tournee und hoffen an die Erfolge der letzten Jahre anknüpfen zu können ohne die Skandale mitzunehmen. Aber machen wir uns nichts vor: Ohne Skandale redet auch keiner mehr über En Tous Rage. Sie können also nur davon profitieren. Weitere Gruppen die sich angekündigt haben sind die Trog Rocker der „Cannibal Orks“, sowie die „Steel Pipers“ mit ihrer erfrischenden Mischung aus verschiedenen Blasinstrumenten und Metalklängen. Nach den Ausschreitungen im letzten Jahr nach Beschwerden der Anwohner auf Grund des Lärmpegels nach 22 Uhr hat Protec versprochen dieses Jahr auf die Einhaltung der Ruhezeiten zu achten

Wie gut das mit den chronisch unterbezahlten Leuten von Protec klappen wird sei mal dahin gestellt. Gute Extraktionsmöglichkeiten zu diesen Zeiten. Und zwar nicht auf dem Street Rush. Es ist nur einfach groß genug, das es eine Menge Personal bindet und somit andere Ecken von Hannover mehr oder weniger unbewacht sind.
Justizopfer

Das Street Rush selbst lockt die Besucher neben der musikalischen Unterhaltung noch mit chromglänzenden Motorrädern in unterschiedlichen Stadien der Modifizierung. Täglich finden hier Wettbewerbe statt, in denen die Besitzer ihre Maschinen ausstellen und Preise gewinnen können. Darunter unter anderem „Beste Streetfigter-Modifikation“, „Most Chrome“ und „Lauteste Maschine“. Gerüchten zu Folge soll sich sogar die Hannoveraner Tuning-Szene unter dem Banner des „Tuning Clubs Hannover e.V.“ angekündigt haben. Der sonst auf das Tunen von Autos spezialisiert Club hat einen Knall angekündigt, der die Hardcorefans „aus den Socken hauen wird“. Wir sind gespannt was da wohl kommt. 

Am vorletzten Tag, den 29.07. findet unter dem Banner „Unite against“ die Abschlußfeier statt, wobei der Veranstalter offen läßt gegen was sich vereint werden soll. Wir sind gespannt was uns in dieser Woche alles erwartet. Schauen sie rein.

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: